Bildung
Schreibe einen Kommentar

„Aus der Praxis – für die Praxis“: Crashkurs für JugendleiterInnen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Ehrenamtliche "TeamerInnen" organisieren zusammen mit den "Profis" aus dem Jugend Ferien-Service des städtischen Fachbereichs Jugend und Familie im Sommer und / oder Herbst Ferienfreizeiten für Kinder.

Wer Interesse an dieser Arbeit mit Kindern und für Kinder hat, schon im kommenden Jahr starten möchte, aber noch nicht so recht weiß, was dabei zu erwarten ist, und dazu älter als 16 Jahre ist, kann sich vorbereiten: Am Wochenende 5. bis 7. März 2010 (mit  Übernachtung) berichten im Jugendgästehaus Hannover erfahrene FerienleiterInnen "Aus der Praxis – für die Praxis".

Das Gelernte kann bereits im Sommer z. B. bei den "Eumelcamps" für Sechs- bis Zehnjährige in der Freizeitanlage Wennigsen (Deister) angewendet werden.

Anmeldungen für den kostenlosen Kurs ab sofort beim Jugend Ferien-Service, Bildungsarbeit, Ihmepassage 7, 30449 Hannover, Telefon 168-44402, Fax 168-44865, E-Mail 51.51@Hannover-Stadt.de.

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.