Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Sicher zum Einkauf trotz Eis und Schnee

Sie helfen beim Ein-, Aus- und Umsteigen oder auf dem Weg zum Einkauf – die Fahrgastbegleiter für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste der üstra. Gerade bei den vorherrschenden Witterungsbedingungen stößt das Angebot auf eine enorme Nachfrage. Derzeit sind 70 Begleiter zu 35 Paaren im Einsatz. „Unsere Fahrgastbegleiter helfen denjenigen, die sich bei Schnee und Eis nicht allein auf den Weg machen wollen“ sagt Wilhelm Lindenberg, Vorstandsmitglied der üstra.

Auf Wunsch und nach vorheriger Anmeldung werden mobilitätseingeschränkte Fahrgäste bei ihrer Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln begleitet. Die Servicekräfte unterstützen die Fahrgäste beim Ein- und Aussteigen, helfen ihnen die Aufzüge zu benutzen und bringen sie auf Wunsch auch zu einem Ziel, dass in einem Bereich von etwa 500 Meter um die Haltestelle liegt – zum Beispiel zum Einkauf und zurück. Dazu holen die Begleiter die Fahrgäste auch direkt vor der Haustür ab.

Der kostenlose Begleitservice kann von Montag bis Freitags von 7 Uhr 30 bis 19 Uhr in Anspruch genommen werden. Allerdings muss der Service einen Tag vorher bis 12 Uhr telefonisch unter 0511 / 1668 – 2693 angemeldet werden.

Die üstra weist darauf hin, dass der Fahrgastbegleitservice aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse durch Schnee und Eisglätte keine Menschen mit Rollatoren begleitenkann.

www.uestra.de

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.