Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

„Jour de France“ ausgebucht: Veranstaltungsort geändert

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der diesjährige Französische Tag "Jour de France" der Landeshauptstadt Hannover am 22. Januar (Freitag) ist restlos ausgebucht. Um die zahlreichen Anmeldungen berücksichtigen zu können, weicht die Stadt erstmals von der Tradition ab, den "Jour de France" im Rathaus stattfinden zu lassen.

Peter Scholl-Latours Signierstunde zu seinem aktuellen Buch "Die Angst des weißen Mannes" um 16 Uhr und die anschließende "Conférence" mit seinem Vortrag um 16.30 Uhr unter dem Titel "Deutsch-französische Beziehungen in der globalisierten Welt" finden nun im Sparkassen-Forum, Schiffgraben 6-8, Hannover-Mitte, statt. Das Sparkassenforum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestelle Aegidientorplatz zu erreichen.

Die Teilnahme ist nur mit einer Eintrittskarte möglich. Anschließend bittet die Landeshauptstadt Hannover die anwesenden Gäste zum traditionellen "Rencontre" mit Begegnungen und Gesprächen in das Rathaus.

Alle bis zum 6. Januar 2010 bei der Stadt eingegangenen Anmeldungen zum "Jour de France" werden berücksichtigt. Die Eintrittskarten werden Anfang der kommenden Woche per Post verschickt.

Der Programmflyer ist im Internet unter www.integration-hannover.de bei den Projekten unter "Europa in Hannover" zu finden.

In der Reihe "Europa in Hannover" stellt die Landeshauptstadt Hannover die hier lebenden EinwohnerInnen aus einem anderen europäischen Staat in den Mittelpunkt – mit dem Französischen Tag bereits zum 20. Mal. Wir reden über Kultur und Lebensart, sprechen über unterschiedliche Sichtweisen und suchen nach dem gemeinsamen europäischen Nenner. Ganz im Sinne von Jean Monnet: "Wir einigen keine Staaten, wir verbinden Menschen". Oder auf Französisch: "Nous ne coalisons pas des États, nous unissons des hommes".

Der Unterzeichnung des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages – 1963 von Charles de Gaulle und Konrad Adenauer im Elysée Palast – jährt sich am 22. Januar 2010 zum 47. Mal. Seit 2004 wird dieser Tag in beiden Ländern gefeiert.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.