Familien
Schreibe einen Kommentar

Das Licht der alten Römer

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Keine Kerzen, keine Leuchtbirnen, kein Strom – und doch Licht. Auch im antiken Rom gab es hell erleuchtete Häuser. Wie die römischen Lampen aussahen, zeigen wir euch und bauen sie exakt nach. Lasst euch überraschen. Ab 10 Jahre

Donnerstag, 6.5. von 15:30–17:00 Uhr
Kosten: 3 Euro pro Kind

Museum August Kestner
Trammplatz 3
30159 Hannover
Tel. 168-45677 

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.