Senioren
Schreibe einen Kommentar

Informationen am Mittwoch: „Sinnvolles Energiesparen“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Einmal im Monat lädt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) SeniorInnen zu der Reihe "Informationen am Mittwoch" ins Veranstaltungszentrum in der Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauerstraße, ein. Hier haben SeniorInnen die Möglichkeit, Fachleute zu verschiedenen Themen zu befragen. Einen Überblick über Veranstaltungen von April bis September 2010 gibt ein Faltblatt, das beim KSH und in vielen öffentlichen Einrichtungen ausliegt.

Am 17. Februar, von 10 bis etwa 12 Uhr, können sich Interessierte zum Thema "Sinnvolles Energiesparen" informieren. Dabei wird der Bogen geschlagen von den neuen Glühlampen bis zum "Stand-by-Verbrauch".

Um zwischen den zahlreichen Experten-Tipps zum Beispiel in den Medien und der wachsenden Zahl gesetzlicher Vorschriften und Verbote den Überblick zu behalten, bekommen die TeilnehmerInnen Informationen zu

  • durchschnittlichem Stromverbrauch
  • kostenlosem Ausleihen von Messgeräten im enercity expo Café
  • Beleuchtung, mit dem Hinweis, welche Glühlampen wann verboten werden
  • Haushaltsgeräte-Nutzungshinweisen, Kaufentscheidungshilfen, Energie- und Wassereinsparung/Vergleich Alt-und Neugerät
  • Stand-by Verbrauch
  • Elektrowarmwasserbereitung.

Die Expertin Bärbel Menzel von enercity/Stadtwerke Hannover wird versuchen, die am häufigsten gestellten Fragen zu beantworten und geht auf Fragen des Publikums ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Am 10. März wird es um die Frage "Vom Arzt eventuell falsch behandelt? – Rechte und Pflichten von Patienten und Ärzten sowie Wege und Erfolgsaussichten, diese Rechte einzufordern" gehen.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 168-45195.

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.