Familien
Schreibe einen Kommentar

Spaß und Action in der Kulturhauptstadt 2010

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Reise ins Ruhrgebiet für Jugendliche ab 14 Jahren in den Osterferien

Von wegen trist und grau – das Ruhrgebiet hat sich rausgeputzt und will besonders in diesem Jahr als europäische Kulturhauptstadt RUHR.2010 mit zahlreichen Attraktionen glänzen. Zum Beispiel mit dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein, in dem Industriegeschichte lebendig wird, oder mit dem Gasometer Oberhausen, in dem eine Ausstellung Besucherinnen und Besucher die Wunder des Sonnensystems präsentiert.

Eine RUHR.2010-Entdeckungsreise für Jugendliche ab 14 Jahren bietet das Team Jugendarbeit der Region Hannover an. Fernab von Museen oder klassischen Konzerten geht es an fünf Tagen in den Osterferien rund – mit geplanten Ausflügen in den Movie Park Germany in Bottrop, in das Erlebnis- und Experimentiermuseum Phänomenia in Essen oder eben ins Gasometer und zum Zollverein. Die Basis für die gemeinschaftlichen Touren bildet das außergewöhnliche „Ruhrstadt Hostel“ in Bottrop, das in seiner architektonischen Form einem Auge ähnelt.

Start der Jugendreise ist Sonntagmorgen, 28. März 2010, am Hauptbahnhof Hannover, die Rückkehr ist für Donnerstagabend, 1. April 2010, vorgesehen. Die Teilnahme kostet 185 Euro pro Person, Ermäßigungen sind auf Antrag möglich. In der Teilnahmegebühr sind An- und Abreise, Übernachtungen im Mehrbettzimmer, Frühstück und Abendessen sowie alle Eintritte plus Bus- und Bahnfahrten vor Ort enthalten.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Team Jugendarbeit der Region Hannover, Am Jugendheim 7, 30900 Wedemark, Telefon: 05130-37663-33, E-Mail: thilo.ebbighausen@region-hannover.de

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.