Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Kompetenzzentrum Demenz: Ausstellung „demenz art“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Über welch kreatives Potential Menschen, die an Demenz erkrankt sind, verfügen, zeigt die Wanderausstellung "demenz art" der Werkstatt Demenz e.V. Deren 50 Werke sind vom 4. März bis 11. April montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr im Kompetenzzentrum Demenz, Heinemanhof 2, Kirchrode, erstmals in Hannover zu sehen.

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag (4. März), 18 Uhr, spricht der Initiator der Ausstellung Michael Ganß über seine Erfahrungen in der künstlerischen Begegnung mit Demenzkranken. Ganß ist Gerontologe und Kunsttherapeut sowie Herausgeber der Fachzeitschrift "Demenz – das Magazin", die sich vor allem mit den sozialen und gesellschaftlichen Aspekten der Erkrankung beschäftigt.

Für die Ausstellungseröffnung wird um Anmeldung bei Cordula Bolz, Telefon 168-34018, gebeten.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.