Familien
Schreibe einen Kommentar

Stadt stellt zusätzlich 400.000 Euro für weitere Lautsprecheranlagen in hannoverschen Schulen bereit

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Stadt hat in enger Zusammenarbeit mit der Polizei ein Konzept zur Verbesserung der Durchsagemöglichkeiten an städtischen Schulen erarbeitet. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits bei sämtlichen Neu- und Umbauten an Schulen Lautsprecheranlagen eingebaut wurden, sollen jetzt weitere Sicherheitseinrichtungen unabhängig von anstehenden Bauarbeiten installiert werden. Dafür stellt die Stadt in diesem Jahr zusätzlich 400.000 Euro bereit.

Obwohl die Schulbaurichtlinien Lautsprecheranlagen bislang nicht zwingend vorsehen, wird die Stadt die Anlagen dennoch als Präventionsmaßnahme und zur Verbesserung der Sicherheit in städtische Schulgebäude einbauen. Neben den bereits in allen Schulen vorhandenen Alarmierungsanlagen werden jetzt nach und nach alle Schulen mit Lautsprecher-Durchsageeinrichtungen ausgestattet.

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.