Familien
Schreibe einen Kommentar

„LOS,PAPA!“ – VaterKindFreizeit Himmelfahrt 13. bis 16. Mai 2010

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"LOS,PAPA!" unter diesem Motto bietet die Landeshauptstadt Hannover in Zusammenarbeit mit dem Verein "Mannigfaltig" nun schon zum dritten Mal Vätern und ihren fünf bis  elf-jährigen Kindern am Vatertag eine interessante Freizeit im Feriendorf Eisenberg "Günter Richta" der Landeshauptstadt Hannover an.
Da die letzten VaterKindFreizeiten beliebt, erfolgreich und gefragt waren, wurde das diesjährige Angebot um einen Tag erweitert. Vom 13.- 16. Mai 2010 kann im Feriendorf, das im hessischen Knüllgebirge am Südhang des 630 Meter hohen Eisenbergs in schönster Natur liegt, gemeinsam gespielt, versteckt und viel entdeckt werden.
Es locken Schatzsuche, Lagerfeuer und die Neugier auf unbekanntes Gelände. Aber auch das Zuhören ist angesagt bei einer "lebendigen" Geschichte oder bei Gesprächen unter Vätern, denn auch sie können Neues, Hilfreiches und Interessantes voneinander erfahren.

Im Mittelpunkt der Freizeit sollen allerdings nicht nur möglichst viele Programmpunkte, sondern vor allem die gemeinsam verbrachte Zeit und die Begegnungen bei Unternehmungen stehen.

Begleitet wird die Freizeit von Mitarbeitern des Vereins "Mannigfaltig". Bereits seit vielen Jahren bietet "Mannigfaltig" Vater-Kind-Veranstaltungen sowie Information und Beratung für Väter an und wird in dieser Arbeit von der Stadt Hannover gefördert.

Das Feriendorf bietet für jeden die richtigen Freizeitmöglichkeiten. Es gibt ausreichend Sportplätze sowie eine modern ausgestattete Mehrzweckhalle, Kreativangebote im Werkraum und Hannovers höchstgelegene Minigolfanlage.

Untergebracht werden Väter und Kids in einem der typischen Gehöfte des Feriendorfes.
Die ganze Freizeit kostet inklusive Fahrt, drei Übernachtungen und Vollverpflegung (vier Mahlzeiten) für einen Vater 95 Euro  und für ein Kind 35 Euro. Wer seine Bettwäsche nicht selbst mitbringen möchte, kann diese vor Ort gegen eine einmalige Gebühr von 4,80 Euro pro Person ausleihen.

Da die Plätze begrenzt sind, ist schnelle Anmeldung per Fax (0511 – 168 46699) sinnvoll. Fragen richten Sie bitte an:
E-Mail: frauen-und-gleichstellung@hannover-stadt.de 

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.