Senioren
Schreibe einen Kommentar

üstra macht Senioren sicher: Vertraut mit Bus und Bahn

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Auch in diesem Jahr macht die üstra Senioren fit für den Nahverkehr. Am 8. April startet wieder die üstra-Veranstaltungsreihe „Vertraut mit Bus und Bahn". Interessierten wird hier Wissenswertes über Busse und Bahnen, die Haltestellen und den Service vorgestellt. Mit diesem Angebot wendet sich die üstra an aktive Menschen ab 60.

An den vier Veranstaltungstagen, 8., 15., 22. und 29. April,  jeweils in der Zeit von 15 bis 17 Uhr wird den Teilnehmern bei Kaffee und Kuchen gegen eine Gebühr in Höhe von 20 Euro einiges geboten.

Das Thema des ersten Veranstaltungstages heißt Haltestellen und Stationen. Neben Hinweisen zu Notrufinfosäulen, Rolltreppennothalt und Winkelspiegeln steht auch ein Besuch der Sicherheitszentrale im Kröpcke auf dem Programm. Auf dem Betriebshof Döhren findet der zweite Veranstaltungstag statt. Hier wird ein Einblick in die Sicherheitstechnik der Stadtbahn gewährt. Eingehend besichtigt wird ein Solaris-Bus am dritten Veranstaltungstag auf dem Betriebshof Süd. Dabei stehen Themen wie die Tür- und Rampentechnik oder auch das Fahrverhalten beim Anfahren und Bremsen auf dem Programm. Der vierte und damit letzte Tag beginnt im üstra Service Center City in der Karmarschstraße 30/32. Dort gibt es zunächst Informationen zum Fahrkartenautomat, zur Wahl des jeweils richtigen Fahrausweises und Tipps zur Auswahl spezieller Fahrverbindungen. Die Veranstaltungsreihe endet mit einer Fahrt mit der Museumsbahn.

Interessierte können sich verbindlich unter der Telefonnummer (0511) 16 68 – 26 39 oder per E-Mail unter frank.blanke@uestra.de anmelden. Die Teilnehmerzahl pro Veranstaltungsreihe ist auf 24 Personen begrenzt. Die nächsten Veranstaltungsreihen starten im August und November.

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.