Bildung
Schreibe einen Kommentar

VHS: neue Qualifizierung für Integrationslotsen beginnt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) bietet ab dem 31. März 2008 einen neuen Qualifizierungskursus für angehende ehrenamtliche Integrationslotsen an. Die TeilnehmerInnen erwerben soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Kenntnisse über Integrationsabläufe. Die Schulung findet im Haus der VHS am Theodor-Lessing-Platz 1 statt. Unterrichtet wird an insgesamt zwölf Terminen montags jeweils von 18 bis 20.30 Uhr sowie an vier Sonnabenden jeweils von 10 bis 15.15 Uhr. Für die Qualifikation wird eine Kostenbeteiligung von 24 Euro erhoben. Anmeldungen nimmt die VHS ab sofort entgegen, schriftlich, per E-Mail an info@vhs-hannover.de oder online unter www.vhs-hannover.de. Mehr Informationen gibt es bei der VHS unter Telefon 168-44566.

Integrationslotsen kommen in Stadtteilen und Wohnquartieren oder auch direkt in einzelnen Migrantenfamilien zum Einsatz. Sie übernehmen etwa die Sprachförderung in kleinen Gruppen, beraten und vermitteln in Institutionen, begleiten Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf, unterstützen ältere MigrantInnen oder sind bei Sport, Kultur und Freizeitgestaltung aktiv.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.