Politik
Schreibe einen Kommentar

Tonnenchaos bei den Altpapiertonnen – Bleiben Sie beim Original

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Blaue Tonnen so weit das Auge reicht – in vielen Straßenzügen in der Region bietet sich den Bürgern seit heute ein chaotisches Bild. Ein privates ntsorgungsunternehmen hat am Mittwoch mit der Aufstellung seiner Papiertonnen begonnen. Ungefragt wurden die blauen Behälter von dem Unternehmen auf Gehwegen und Grundstücken abgestellt. Die Abfallwirtschaft Region Hannover legt Wert darauf, dass diese Tonnen nicht von aha sind. Das Original erkennt der Kunde am Aufkleber mit dem Text: "Gib mir dein Altpapier!". aha fordert seine Kunden, die bereits eine Altpapiertonne bei aha bestellt haben auf, die unaufgefordert aufgestellten Tonnen nicht anzunehmen. Damit jeder Cent aus dem Verkauf des Altpapiers auch weiterhin den aha-Kunden zugute kommt und die Abfallgebühren auch weiterhin im bundesweiten Vergleich so niedrig wie bisher bleiben können. Wer eine Altpapiertonne haben möchte, sollte diese nur bei aha bestellen und bekommt diesen Service dann bürgerfreundlich bis an die Haustür geliefert. Wer seine Tonne bei aha bestellt, wird vor der Aufstellung außerdem mit einem persönlichen Anschreiben informiert.

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.