Politik
Schreibe einen Kommentar

SPD-Ratsfraktion hört Hannovers Herz schlagen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die SPD Ratsfraktion Hannover hat am vergangenem Freitag mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Stadtbezirken und von Landes- und Bundesebene den Startschuss für die Kampagne „Politik im Stadtteil – Zukunft in Hannover" gegeben. Die gut besuchte Konferenz hatte ein deutliches Signal: Im Stadtteil liegt die Kraft!

Als Grundlage für die intensiv geführten Diskussionen diente die im März 2010 veröffentlichte Repräsentativstudie. Hiernach leben 9 von 10 Hannoveranerinnen und Hannoveraner gerne in Hannover und 77% beurteilen die Lebensqualität in ihrem Stadtteil als gut oder sehr gut.

„Es wird aus der Repräsentativerhebung deutlich, dass die Menschen mit ihrer Stadt zufrieden sind. Diesen Zustand wollen wir beibehalten und stärken", so Christine Kastning, Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion und erklärt, „es wird aber auch deutlich, dass die Unterschiede zwischen den jeweiligen Stadtteilen im Bezug auf die Bedürfnisse der Bevölkerung in Teilen groß sind. Deshalb werden wir heute damit beginnen Strategien für einzelne Stadtteile zu entwickeln."

Im Anschluss an die Konferenz sollen in allen Stadtteilen Veranstaltungen geplant und durchgeführt werden, in denen es um die Zukunft des Zusammenlebens in einer sich wandelnden Gesellschaft gehen soll.

„Wir haben eine solche Kampagne ins Leben gerufen, weil wir als SPD-Ratsfraktion wissen, dass sich das Leben der meisten Menschen in Ihren Stadtteilen abspielt. Es ist uns wichtig den Herzschlag Hannovers zu kennen" macht Kastning die Motivation der Fraktion deutlich.

"Ich freue mich, dass sich die Fraktion auf den Weg in die Stadtteile und -bezirke macht" erklärt Walter Meinhold, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Hannover und beratendes Mitglied der SPD-Ratsfraktion. „Ein intensiver Austausch ist unbedingt notwendig, denn vor allem in den Stadtbezirken hat man das Ohr nah am Puls der Zeit."

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.