Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Neues Elektro-Auto erstmals auf deutscher Messe

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Elektrofahrzeug Mia wird am enercity-Stand auf der Hannover Messe Industrie präsentiert

Unter dem Motto „Die Energie hinter der Energie“ präsentiert sich enercity auf der Hannover Messe Industrie. Ein Team steht ganztägig mit Informationen zur Bandbreite der enercity-Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung. An einem interaktiven Modell können die Gäste insbesondere die enercity-Infrastruktur zu Strom, Gas, Fernwärme, Wasser, Contracting und auch Aktivitäten zum Klimaschutz erkunden (Halle 13 / Stand C 60).

Zu Gast am enercity-Stand ist auch das bisher im März beim Autosalon Genf vorgestellte E-Auto Mia, das nach Herstellerangaben noch dieses Jahr auf den Markt kommt. Das reine Elektrofahrzeug soll unter 18.000 Euro kosten. Die Energiekosten sollen bei circa 1,40 Euro pro 100 Kilometer liegen, die Ladezeit an einer Haushaltssteckdose benötigt rund zwei Stunden. Die Serienproduktion beginnt im Oktober 2010.

Elektromobilität ist ein wichtiges Zukunftsthema, das auch enercity mit Interesse verfolgt. Der Einsatz von E-Mobilen wird jedoch von der Praktikabilität für die Kunden abhängig sein. Eigene Erfahrungen wird enercity mit einem EcoCarrier als Werkstattwagen und mittelfristig weiteren E-Mobilen sammeln. Besucher der Hannover Messe können in Halle 27 auch zwei enercity-Segways testen, die im Freizeitverkehr zunehmend Beliebtheit erlangen.

Kategorie: Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.