Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Die enercity-Gasschnüffler sind wieder unterwegs

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die enercity Netzgesellschaft lässt Gasleitungen auf Dichtigkeiten prüfen

Reine Routinearbeit und kein Grund zur Besorgnis. Es stehen wieder die Gasnetzprüfungen, bei denen Techniker der Stadtwerke Hannover AG im Auftrag der enercity Netzgesellschaft mbH das Erdgasnetz turnusmäßig auf Dichtigkeit überprüfen, an.

Mit einem hochempfindlichen Spezialgerät werden Straßenpflaster und Straßendecke über den Erdgasleitungen systematisch abgegangen, um kleinste Undichtigkeiten der im Erdreich verlegten Rohre aufzuspüren.

In diesem Jahr ist die Überprüfung von knapp 1.000 Kilometern Erdgasleitungen vorgesehen. Zwei Trupps werden täglich jeweils rund fünf Kilometer bewältigen. Die Arbeiten können nur bei trockenem Wetter durchgeführt werden, da Niederschlag und Bodenfeuchte wie eine Art Versiegelung wirken würde. Deshalb sind bei längeren Schlechtwetterperioden Verschiebungen in den geplanten Terminen möglich.

Neben der allgemeinen Kontrolle des Gasnetzes überprüfen Fachleute der Stadtwerke auch die Hausanschlussleitungen. Dabei kann es sein, dass auch die Vorgärten der Häuser betreten werden müssen. Die Bewohner werden gebeten, den Gasspürtrupps den Zugang zu den betreffenden Hausanschlussleitungen zu ermöglichen.

Wer wissen möchte, in welchen Stadtteilen dieses Jahr noch geschnüffelt wird, kann im Internet auf den Seiten der enercity Netzgesellschaft nachschauen: http://www.enercity-netz.de/eNG/anschluss/Bekanntmachungen/Gasrohrnetz_Ueberpruefung/index.html

Für Fragen der Anlieger zur Gasnetzprüfung steht ein Ansprechpartner in der Abteilung Leitungsbetrieb Gas und Wasser unter der Telefonnummer (0511) 430-4330 Rede und Antwort.

In den kommenden Monaten werden folgende Umlandgemeinden bzw. Stadtteile überprüft:

April
Kirchrode, Döhren, Seelhors, Wülfel, Anderten

Mai
Anderten, Mittelfeld, Misburg, Döhren, Badenstedt,

Juni
Misburg, Kleefeld, Ahlem, Seelze-Harenberg, Seelze-Velber, Limmer,
Seelze-Letter

Juli
Davenstedt, Stöcken, Ahlem, Ricklingen, Südstadt, Linden

August
List, Zoo, Linden, Badenstedt, Ronnenberg, Rbg.-Empelde

September
Rbg.-Linderte, Rbg.-Ihme-Roloven, Rbg.-Benthe, Rbg.-Vörie

Daten zum enercity-Erdgasnetz (Stand: Ende 2009)

Versorgungsleitungen: 1.954 Kilometer
Hausanschlüsse: 77.571 Stück
Hausanschlussleitungen: 992 Kilometer
Zähler im Netz 215.613

Kategorie: Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.