Familien
Schreibe einen Kommentar

Christliche Pfadfinder des VCP treffen sich auf dem Pfingstlager in Springe

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

PfiLa 10Motto : „Wenn die Welt ein Dorf wäre„

workshops und Aktionen zu interkultureller Verständigung und ökologischem Verständnis

Über 200 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Stämmen und Einrichtungen des VCP Hannover werden sich zwischen dem 21. und 25.05.10 zu ihrem traditionell alle zwei Jahre stattfindendem Pfingstzeltlager versammeln. Es wird in Springe direkt am Waldrand stattfinden und unter dem Motto „wenn die Welt ein Dorf wäre „stehen.Die TeilnehmerInnen und Teilnehmer werden in den typischen Pfadfinderzelten , Kohten und Jurten, leben.

In altersgemässer Weise sollen Fragen der interkulturellen Verständigung, des Lebensstils und des Energieverbrauchs stehen. So sind die Mitglieder der einzelnen GRuppierungen in die Rolle verschiedener Ethnien und Nationen geschlüpft und werden sich gegenseitig zu Festen mit landestypischen Festen und Speisen einladen. Daneben wird in Experimenten versucht werden Wind- und Sonnenenergie zu nutzen, im Lager stehen zum Beispiel Solarkocher und Sonnenkollektoren.

Traditionell der internationalen Solidarität und einem natürlichen Lebensstil verbunden möchten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder damit auch politische Aussagen verbinden und für Toleranz und Aufgeschlossenheit werben. 

Mit dem Lager verbindet sich auch das Ziel der sozialen Integration, es nehmen TeilnehmerInnen aus den Kirchengemeinden und den sozialpädagogischen Projekten des VCP teil. Der Verband verspricht sich davon gegenseitige Lernprozesse. Vertreten sind Kinder und Jugendliche aus den Einrichtungen Jukimob ( rotes Spielmobil ) , M.A.J.A. ( mobile aufsuchende Jugendarbeit(Treckerprojekt ) und Kiefernpfad ( Kinder – und Jugendtreff).

Das Lager wird von einer Vorbereitungsgruppe von Ehren – und Hauptamtlichen seit einem halben Jahr intensiv vorbereitet .Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stecken über 1000 Stunden persönlichen Einsatzes in das Projekt

Für alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder beginnt damit die Zeltlagersaison.

Höhepunkt werden das Bundeslager in Almke bei Wolfsburg sein, dass vom 29.7. – 8.8. mit über 5.000 Kindern und Jugendlichen stattfinden wird.

www.vcphannover.de

 

 

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.