Familien
Schreibe einen Kommentar

Hannover GloBall – Sonntag erster Gruppenspieltag

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Während die Profis in Südafrika um Weltmeisterehren kämpfen, kicken 12- bis 16-jährige im Arminia-Stadion wie die Nationalmannschaften: "Hannover GloBall spielt die WM 2010" heißt das Fußballturnier im Mittelpunkt des WM-Rahmenprogramms für junge FußballerInnen. Das erste Spiel am Sonntag pfeift Deutschlands einzige Fußballschiedsrichterin im Profibereich, Bibiana Steinhaus, an.

Angemeldet haben sich 32 Teams, die wie die Profis in acht Gruppen à vier Mannschaften die Vorrunde ausspielen.

Die Paarungen entsprechen dem WM-Plan. Allerdings spielen je zwei Gruppen parallel, und jedes Spiel dauert nur 25 Minuten.

Am Sonntag (13. Juni) treten zwischen 18 und 20.30 Uhr in den Gruppen A und B an:

Gruppe A:

  • Südafrika Team Spielpark Döhren (Stefan Nawrath)
  • Mexiko Team Langenhagen (Franz Nonnast)
  • Uruguay  Team Jugendzentrum Roderbruch(Janine Jäger)
  • Frankreich Team Grasdorf (Ronas Alp)

Gruppe B:

  • Argentinien Team Vahrenwald (Gergios Pertsemidis)
  • Südkorea Team Jugendzentrum Feuerwache(Cemal Yeter)
  • Nigeria  Team Linden (Urbano)
  • Griechenland Team Jugendzentrum Sahlkamp(Nils Volkmer)

Die Vorrunde geht weiter am 19. Juni, 26. Juni und 27. Juni.

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.