Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Ausstellung im Neuen Rathaus: 150 Jahre Stadtvermessung

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am 23. Juni 1860 nahm in Arnold Deichmann Hannovers erster Stadtvermesser seine Arbeit auf. Dieser 150. Jahrestag wird im Rahmen einer einwöchigen Ausstellung im Neuen Rathaus (Trammplatz 2) gewürdigt. Vom 24. Juni bis 1. Juli zeigen 35 Plakate mit zahlreichen Plänen und historischen Bildern die Chronik des heutigen Bereiches Geoinformation. Eine Sammlung mit Fotos des Pelikanviertels aus dem Archiv der Geoinformation unterstreicht die dokumentarische Aufgabe, die dieser Bereich im Fachbereich Planen und Stadtentwicklung auch hat, und rundet die Präsentation ab.

Die Ausstellung im Bürgersaal ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.