Sport
Schreibe einen Kommentar

Youngster Tobias Welzel kommt nach Hannover!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

 

Tobias Welzel  (Foto: © Christian Bach)

Tobias Welzel
(Foto: © Christian Bach)

Weiter geht’s: Das Göttinger Nachwuchstalent Tobias Welzel hat sich entschieden ab der kommenden Saison für die UBC Tigers Hannover in der 2. Basketball Bundesliga ProA aufzulaufen! Nach erfolgreich abgeschlossenem Abitur und Zivildienst entschied sich der 20jährige  Aufbauspieler nun für das über den UBC angebotene Stipendium der Europa Fachakademie Dr. Buhmann (Studienrichtung: Sportmanagement). Im August zieht Welzel nach Hannover und wird  in den nächsten drei Jahren neben seinem Studium vollen Einsatz für die Tigers bringen.

Als Spieler des Jugendteams der BG74 Göttingen und der NBBL-Auswahlmannschaft (Nachwuchs-Basketball-Bundesliga) des „Team Göttingen“ stach Tobias Welzel dermaßen hervor, dass er bereits mit 18 Jahren in den erweiterten Kader des Erstligisten BG74 Göttingen berufen wurde. Göttingen belegte in der vergangenen Saison den dritten Platz in der Hauptrunde der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) und gewann mit der EuroChallenge als dritte deutsche Mannschaft überhaupt einen europäischen Pokal.  Im letzten Jahr spielte Welzel mit Doppellizenz in der 2. Regionalliga sowie bei den 1. Herren in der Beko BBL.

"Tobias trainiert nun seit zwei Jahren auf höchstem Basketballniveau. Er ist sich bewusst, dass er dennoch Zeit brauchen wird, um sich an das Spielniveau der ProA heranzuarbeiten, die wird er bei uns bekommen. Er ist ein absoluter Teamspieler, auf und abseits des Feldes ein Vorbild an Einsatzbereitschaft. Er hat ein gutes Auge, ein intuitives Timing in der Verteidigung und ist immer bereit für den Extrapass zum freien Mitspieler“, so UBC-Trainer Mahmut Ataman über seinen neuen Schützling.

 „Ich bin begeistert über die Chance an der renommierten Europa Fachakademie Dr. Buhmann Stiftung zu studieren und bei den Tigers in der ProA zu spielen“, so Tobias Welzel zu seinem Wechsel nach Hannover.

Dauerkartenverkauf gestartet:

Ab sofort sind die Dauerkarten für die Heimspiele der UBC Tigers Hannover (2. Bundesliga ProA) in der Saison 2010/ 2011 erhältlich. Ebenso stehen die Ticketpreise für die kommende Saison fest. Zugreifen lohnt sich, denn jeder, der sich für den Kauf einer Dauerkarte der Preiskategorie 1 entscheidet, spart sich den Eintritt für fünf Heimspiele. Mit einer Dauerkarte für die Preiskategorie 2 spart man sich den Eintritt für vier Heimspiele.

Mehr Infos unter www.ubctigers.de .

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.