Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Bequem und einfach zum Public Viewing: üstra verstärkt Verkehr zum Deutschlandspiel

Auch zum Halbfinalspiel der deutschen Nationalelf gegen Spanien bringt üstra die Fußballfans wieder bequem und ohne Parkplatzsuche zum Public-Viewing-Gelände in Nähe der üstra Stadtbahnhaltestelle „Stadionbrücke“.

Für eine reibungslose An- und Abfahrt der Fans verstärkt üstra den Stadtbahnverkehr der Linien 3 und 7. Dafür fahren die üstra Stadtbahnen der Linie 3 mit 3-Wagen-Zügen und die üstra Stadtbahnen der Linie 7 mit 2-Wagen-Zügen. Nach dem Spiel fahren zusätzliche 3-Wagen-Züge zwischen Hauptbahnhof und Stadionbrücke, bis alle Fans wieder in der Innenstadt sind.

An den Veranstaltungsorten Stammesstraße/ Stadionbrücke, Parkbühne und AWD-Hall können insgesamt bis zu 30.000 Fans gemeinsam das Spiel der Deutschen gegen Spanien verfolgen. Sollte der Rückweg daher etwas länger dauern als gewohnt, bittet üstra ihre Fahrgäste um etwas Geduld.

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.