Senioren
Schreibe einen Kommentar

Kursleiterin für Projekt mit deutschen und türkischen Seniorinnen gesucht

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Deutsch-türkisches Sofa" heißt ein Projekt, das dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch deutscher und türkischer Seniorinnen über Kultur, Religion, Migration und anderes dienen soll – mit dem Ziel eines Erzählcafés im Rahmen einer Ausstellung des Historischen Museums Ende März 2011.

Gesucht wird ab sofort eine deutsche Kursleiterin für das Projekt, die bereits in der Seniorenarbeit mit MigrantInnen tätig war und für die Gruppenleitung und Sprachvermittlung nicht neu sind. Die zweistündigen Treffen sollen einmal in der Woche stattfinden und werden mit 51,20 Euro honoriert.

Das "Deutsch-türkische Sofa" ist eine Kooperation der katholischen Familienbildungsstätte Hannover, dem Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH), dem Stadtbezirksmanagement Mitte, dem Verein Can Arkadas und dem Historischen Museum Hannover. Das Projekt endet mit dem Erzählcafe.

Interessentinnen wenden sich bitte an Melike Mutlu beim KSH, Telefon 168 – 4 14 64.

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.