Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

„Go for it!“ Wegweiser für Sucht – und Drogenhilfe in dritter Auflage

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Handlich im Format, übersichtlich in Gestaltung und Gliederung, prall gefüllt mit Adressen und Informationen: Das ist der Wegweiser für Sucht- und Drogenhilfe "Go for it!", der in dritter Auflage seit 2003 jetzt  im Jugend- und Drogenberatungszentrum Hanno-ver (drobs), Odeonstraße 14, 30159 Hannover zu bekommen ist.

Das Wegweiser richtet sich an KonsumentInnen legaler und / oder illegaler Suchtmittel ebenso wie an Angehörige oder Personen im Umfeld wie Lehrende, Ausbildende oder KollegInnen. Das Heft bietet ihnen den kompakten Überblick über alle Einrichtungen in der gesamten Region Hannover, so dass sie  beim Auftreten von Suchtproblemen zeitnah und ohne aufwendige Recherche die jeweils passenden AnsprechpartnerInnen finden.

Die Einrichtungen sind mit Adressen, Erreichbarkeit (Telefon und andere Medien, Sprech- und Öffnungszeiten) und Kurzbe-schreibungen des Angebotes aufgeführt.

Den Einstieg bildet die Gliederung nach Inhalten und Zielgruppen von "Im Notfall" über "Kontaktcafés", "Gesundheit", "Beratung" und "Selbsthilfe", "Entgiftung", "Substitution", "Wohn- und Übernachtungseinrichtungen", "Therapie" bis zu "Jugendliche", "Frauen", "Familie", "MigrantInnen" und "Bildung und Arbeit".

Mit dem Heft kommt der "Arbeitskreis Drogen und AIDS" zusammen mit dem städtischen Drogenbeauftragten im Auftrag des Jugend- und Sozialdezernates der Stadt dem Bedarf nach einem aktuellen Überblick über Einrichtungen der Sucht- und Drogenhilfe in Stadt und Region nach.

Der Arbeitskreis ist ein Zusammenschluss von 20 Organisationen der Drogen- und Aids-Hilfe, der Jugendhilfe, von Elternkreisen und Selbsthilfegruppen der Stadt und der Region.

Informationen zu dem Wegweiser gibt der städtische Drogenbeauftragte Alfred Lessing, Telefon 0511 / 168 – 4 64 41.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.