Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Schulbiologiezentrum lädt zum Tag der offenen Tür ein

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Schulbiologiezentrum lädt am kommenden Sonntag (29. August) von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein: Im Rahmen eines Umweltforums werden auf dem 13 Hektar großen Gelände von Schulgarten Burg und Freiluftschule Burg zahlreiche Aktionen zum Mitmachen, Führungen, Vorführungen und Ausstellungen sowie eine Pflanzentombola geboten. Vom Malen mit Naturmaterialien über Stockbrotbacken, die Erkundung des Apothekergartens und Zirkusdarbietungen bis zu Fragen der gesunden Ernährung reicht die Programmpalette.

An mehr als 40 Ständen präsentieren rund 100 MitarbeiterInnen und freiwillige HelferInnen Ausschnitte aus den Angeboten des Schulbiologiezentrums. Beteiligt sind auch etwa 60 GastausstellerInnen von Vereinen, Verbänden und Behörden. Neben der Umweltbildung, Einblicken in die Natur sowie Tipps für das gesunde Leben sollen auch Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz kommen.

Das komplette Programm ist unter www.schulbiologiezentrum.info im Internet zu finden. Das Schulbiologiezentrum am Vinnhorster Weg 2 ist auch über die Freiluftschule im Burgweg 2 und den Gutsweg erreichbar.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.