Sport
Schreibe einen Kommentar

DaMarcus Beasley kommt zu 96

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

hannover96Bundesligist Hannover 96 hat kurz vor Ende der Transferperiode einen weiteren Neuzugang verpflichtet: Der US-Amerikaner DaMarcus Beasley unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag bei den Roten.

Beasley erhält die Nummer 16
Bundesligist Hannover 96 hat kurz vor Ende der Transferperiode einen weiteren Neuzugang verpflichtet: Nach der sportärztlichen Untersuchung am heutigen Montag unterschrieb der Amerikaner DaMarcus Beasley einen Zweijahresvertrag-Vertrag. "Mit DaMarcus haben wir eine weitere gute Option in unserem Kader. Das ist wichtig für eine lange Bundesligasaison, in die wir erfolgreich gestartet sind, die aber noch viele Herausforderungen mit sich bringen wird", so 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke. Beasley erhält die Rückennummer 16.

96-Trainer Mirko Slomka hatte den 1,73 m großen Spieler schon während der WM in Südafrika beobachtet. "Es ist ein positives Zeichen, dass es uns gelungen ist, einen weiteren US-Nationalspieler nach Hannover zu holen. DaMarcus wird uns mit seiner internationalen Erfahrung einen weiteren Push in der Bundesliga geben."

Beasley freut sich auf seinen neuen Verein: "Ich kenne 96 bereits, weil ich vor zwei Jahren zu einem Freundschaftsspiel in Hannover war. Es ist klasse, mit Steven Cherundolo in einem Team zu spielen. Und: Die Bundesliga ist für mich eine besondere Herausforderung." Der 28-Jährige Mittelfeldakteur spielte zuletzt bei den Glasgow Rangers.

www.hannover96.de

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.