Familien
Schreibe einen Kommentar

Typen gesucht – drei Klassen in der Ludwig-Windthorst-Schule gefunden

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

In der Zeit vom 6.- 12. September findet in Niedersachsen unter dem Stichwort „Typen gesucht"  (www.typengesucht.de) eine Kampagne  der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen statt, die damit einer der größten Herausforderungen in naher Zukunft begegnen will: dem Nachwuchsmangel. Alle drei Realschulklassen des Jahrgangs 10 der Ludwig-Windthorst-Schule nehmen daran teil.

In vielen Arbeitsfeldern der Einrichtungen der Altenhilfe, der frühkindlichen Bildung und Erziehung sowie der Behindertenhilfe gibt es schon heute Schwierigkeiten, Fachkräfte zu finden. Vom 6.-12. September 2010 finden dezentral in allen Regionen Niedersachsens Aktionen statt, welche die jeweiligen Berufe möglichst begreifbar präsentieren und bei denen sich jede/r Interessierte informieren oder beteiligen kann. Soziale Einrichtungen aus unterschiedlichsten Arbeitsbereichen bieten Hospitationen, Infotage oder weitere spannende Angebote. So erhalten junge Menschen die Möglichkeit, die verschiedenen Arbeitsfelder einmal kennenzulernen, in einen sozialen Beruf hineinzuschnuppern und Fragen zu stellen.

Drei Klassen der Ludwig-Windthorst-Schule machen bei dieser Kampagne mit. Am Mittwoch, den 8. September sind in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr die Klassen 10d, 10e und 10f zu Gast im

  • GDA Pflegeheim Hannover-Ricklingen
  • AWO Seniorenzentrum Vahrenwald
  • GDA Pflegeheim Hannover-Waldhausen

Alle drei Klassen werden außerdem im Herbst ein zweiwöchiges Sozialpraktikum absolvieren .Dieses ist im Jahrgang 10 der Realschule verpflichtend eingeführt. Außerdem wird in der Realschule ab Klasse 8 ein Wahlpflichtkurs „Religion/soziales Handeln" angeboten.

Weitere Infos unter: www.ludwig-windthorst-schule.de

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.