Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

„Sex & Drugs im Reihenhaus“ – Turbulente Comedy-Show im Haus der Jugend

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Was passiert, wenn diejenigen, die in den wilden 70er und 80er Jahren groß geworden sind, sich plötzlich im Reihenhaus wiederfinden? Worauf kann man hoffen, wenn die Zeit rauschender Partys und großer Träume vorbei ist? Marianne jedenfalls möchte eigentlich mit Mann und zwei Kindern das Glück in der Reihenhaussiedlung genießen; aber irgendwie kommt immer das Leben dazwischen…

In ihrem ersten Solo-Programm "Sex & Drugs im Reihenhaus" präsentiert Maria Vollmer vom Comedy-Duo "First Ladies" am Sonnabend (18.9.) das turbulente Leben einer Stadtbewohnerin. Angereichert mit Tanzeinlagen und Songs führt die Show in den Schnäppchen-Dschungel, zeigt den Kampf gegen die Diktatur des "Vollkorniats" und arbeitet sich an der Erziehung des Ehemannes ab, der anruft, weil er im Supermarkt keine Tomaten findet.

"Sex & Drugs im Reihenhaus" ist zu sehen am Sonnabend, 18.September, 20 Uhr im Café NaNas, Haus der Jugend, Maschstr. 24. Infos und Tickets gibt es unter 168 – 4 65 11.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.