Sport
Schreibe einen Kommentar

Die Indianer überraschen mit neuem Logo auf der Brust

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

ec-hannover-indiansNach der erfolgreichen Weiterführung der Partnerschaft mit Möbel Staude gehen die EC Hannover Indians gleich in die weitere Planung zur nachhaltigen Unterstützung der „Aktion Sonnenstrahl“. Die Aktion macht sich für arme Kinder in der Region Hannover stark und wurde u. a. von Gründungsmitglied Möbel Staude ins Leben gerufen. Jetzt lüften die Indianer die für die Saison ausgedachte, zusätzliche Überraschung.

Überraschung gelüftet: Die Partner Möbel Staude und EC Hannover Indians präsentieren das neue Heimspiel-Trikot

Überraschung gelüftet: Die Partner Möbel Staude und EC Hannover Indians präsentieren das neue Heimspiel-Trikot

Von Beginn der neuen Saison an werden Kinder der Aktion kostenlos zu Indians-Spielen an den Pferdeturm eingeladen. Die zusätzliche Überraschung soll nun den Bekanntheitsgrad der Aktion weiter erhöhen: Das Projekt „Aktion Sonnenstrahl“, das bereits fünfjährigen Geburtstag feiert und beispielsweise dafür sorgt, dass sozial benachteiligte Kinder regelmäßiges Mittagessen erhalten, bekommt einen Ehrenplatz auf den neuen Trikots der Indianer. „‘Keine Zukunft ohne Herkunft‘ – unser Motto gilt sowohl für die Kinder unserer Stadt als auch für die Indians. Dazu möchten wir gemeinsam mit Möbel Staude unseren Beitrag leisten. Mit dem Logo auf unseren Trikots rücken wir die „Aktion Sonnenstrahl“ in den Mittelpunkt“, führt Wulf von Borzyskowski, Leiter Vertrieb der EC Hannover Indians aus. Zum ersten Mal wird das offizielle Logo der Aktion beim 1. Heimspiel gegen die Landshut Cannibals am Sonntag, den 19. September 2010, auf der Trikot-Brust prangen.

www.hannover-indians.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.