Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

20 Jahre Stattreisen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Vor 20 Jahren wurde der Verein Stattreisen Hannover gegründet und hat sich seitdem stetig weiter entwickelt. Das soll am 26. September 2010 gefeiert werden.

Anfangs waren es vor allem thematische und stadtteilbezogene Führungen durch die niedersächsische Landeshauptstadt – und die TeilnehmerInnen waren in allererster Linie interessierte HannoveranerInnen.

Die positive Resonanz motivierte uns, unsere Erkundungen der niedersächsischen Landeshauptstadt unter den verschiedensten Fragestellungen fortzusetzen – und die Ergebnisse in immer mehr und immer facettenreichere Stattreisen-Angebote einfließen zu lassen:
Stadtführungen und Rallyes für Groß und Klein, für hier Lebende und Gäste, durch Geschichte und Gegenwart, auf und jenseits des Roten Fadens, mit und ohne Kostüme … zu Fuß, mit Rädern, Kanus und „Öffis".

Wichtiges Leitmotiv war und ist, gleichzeitig informativ und unterhaltsam zu sein.

Inzwischen haben wir rund 70 verschiedenartige Angebote im Programm und die Zahl der jährlich geführten Personen hat sich aktuell bei etwa 25.000 eingependelt. Dahinter steckt ein engagiertes Team, das derzeit aus fünf Personen im Büro und etwa 60 freien MitarbeiterInnen besteht.

Einen Überblick über die Bandbreite unserer Touren von der Stadtteilführung bis zur szenischen Präsentation bieten wir Ihnen am 26. September 2010 im und um das Historische Museum.

pdf 20 Jahre Stattreisen Programm (pdf)

Weitere Infos unter: www.stattreisen-hannover.de

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.