Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

VHS: Concerto Italiano XXII – in der Reihe „Begegnung mit Italien“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

In der Reihe "Concerto Italiano – Begegnung mit Italien" tritt morgen (1. Oktober) das Duo AmoreLirica (Michaela Rams, Sopran, und  Claudia Rinaldi, Klavier) auf. Die Kooperation der Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaft und der Ada-und-Theodor-Lessing Volkshochschule Hannover (VHS) geht damit in das 22. Konzert.

Unter dem Titel "Goldener Oktober – ottobre d´oro" enthält das Programm unter anderem Werke von Donizetti, Puccini und Piazolla.
Diese besondere Jahreszeit spiegelt sich in den Stücken, die das Vergängliche, das Stürmische, das Nostalgische und auch das typisch Italienische zum Inhalt haben.

Michaela Rams hat an vielen Bühnen Deutschlands Hauptrollen gesungen. Zusammen mit Claudia Rinaldi bildet sie seit sieben Jahren ein Duo. Die beiden Musikerinnen gestalten den Abend facettenreich mit Gedichten, Klaviersoli und Moderationen.

Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Mehr Informationen gibt es bei der VHS unter der Telefonnummer 168-44776.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.