Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Mobil mit Rollstuhl: üstra bietet Hallentraining an

Für viele Menschen im Rollstuhl ist der öffentliche Nahverkehr ein wichtiger Baustein für die persönliche Mobilität. Mit ihren Hochbahnsteigen, Stadtbahnen mit Niveauregulierung, Niederflurbussen mit Rampe oder taktilen Leitsysteme bietet üstra ein weitestgehend barrierefreies Angebot. Zum Service des Verkehrsunternehmens gehören auch kostenlose Übungstage.

Ein Hallentraining für Rollstuhlfahrer mit manuellen Rollstühlen findet am Samstag, 9. Oktober, von 11 bis 16 Uhr in der Sporthalle des Berufsbildungswerks im Annastift, Wülfeler Str. 60 in 30521 Hannover-Bemerode statt. In einer Kooperation mit dem Sanitätshaus John+Bamberg gibt es ein Trainingsangebot für Nutzer manueller Rollstühle. Unter fachkundiger Anleitung durch einen Mobilitätstrainer können die Techniken des Rollstuhlfahrens vertieft und durch Tipps zum Überwinden von Hindernissen ergänzt werden. Auf Wunsch überprüfen Techniker den Rollstuhl und nehmen Neueinstellungen der vorhandenen Hilfsmittel vor.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung zum Hallentraining ist zwingend erforderlich. Anmeldungen werden per Fax (0511) 1668 962454, per Post (üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Frau Elke Schmidt, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover) oder telefonisch unter (0511) 1668 0 entgegen genommen.

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.