Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Lagebericht zur Stadtentwicklung: Hannover zeigt positiven Trend

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Hannover präsentiert sich nach wie vor als attraktive Stadt zum Leben, Arbeiten, Einkaufen und Lernen und zeigt bei mehreren Kennziffern einen positiven Trend. Dies geht aus dem aktuellen Lagebericht der Stadtentwicklung hervor, den die Verwaltung jetzt veröffentlicht hat. Gewohnt gute Platzierungen erreicht die Landeshauptstadt im bundesweiten Großstädtevergleich im Bereich Einzelhandel. Mit einem Zentralitätsindex von 136,3 lag Hannover 2009 hinter Nürnberg (136,4) auf Platz zwei. Die Attraktivität der Innenstadt als Einkaufsstätte unterstreichen die Plätze vier und fünf der Bahnhofstraße und Georgstraße in der Hitliste der Passantenfrequenzen.

Positiv verläuft auch die Bevölkerungsentwicklung. Denn Hannovers Einwohnerzahl wächst langsam, aber kontinuierlich: Von 2005 bis 2009 ist ein Wachstum von einem Prozent zu verzeichnen – das entspricht einem Plus von insgesamt 5.000 EinwohnerInnen. Insbesondere die reduzierte Abwanderung von Menschen ins Umland hat in Hannover und in den meisten anderen Vergleichsstädten die Bevölkerungsentwicklung positiv beeinflusst.

Der Lagebericht zur Stadtentwicklung ist zum neunten Mal erschienen und gibt im Städtevergleich Aufschlüsse über Hannovers Entwicklung in den Bereichen Bevölkerungsentwicklung, Wohnungsversorgung, Arbeitsmarkt und Wirtschaft, Innenstadt, Sozialstruktur, Sozialhilfe, Bildung und Ausbildung, Verkehr, Tourismus, öffentliche Sicherheit und Finanzen. Der Bericht 2009 ist als 108. Band der Schriften zur Stadtentwicklung erschienen und im Bürgerservice Bauen der Bauverwaltung, Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, erhältlich.

Er kann auch im Internet als PDF heruntergeladen werden:
pdf Lagebericht zur Stadtentwicklung 2009 (pdf)

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.