Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Ampelneubau: Rechtsabbieger von Hamburger Allee in Vahrenwalder Straße gesperrt

Wegen Neubaus einer Fußgänger- und Radfahrerampel muss die Rechtsabbiegeverbindung von der Hamburger Allee in die Vahrenwalder Straße am Freitag (22. Oktober) von sechs bis voraussichtlich zwölf Uhr gesperrt werden. Eine Umleitung über Arndtstraße, Weidendamm, Kopernikusstraße und Philipsbornstraße wird ausgeschildert.

Die Straßenverkehrsbehörde empfiehlt den Verkehrsteilnehmern je nach Fahrziel entweder diesen Weg oder die Alternativverbindung über Celler Straße, Wedekindstraße, Bödekerstraße, Ferdinand-Wallbrecht-Straße und Niedersachsenring zu nutzen. Mit erheblichen Behinderungen ist zu rechnen, zumal innerhalb der genannten Zeit für etwa drei Stunden die komplette Ampelanlage am Knotenpunkt Hamburger Allee/Vahrenwalder Straße/Arndtstraße abgeschaltet werden muss.

VerkehrsteilnehmerInnen sollten den Bereich nach Möglichkeit weiträumig umfahren. Die neue Druckampel kostet rund 30.000 Euro, ersetzt den Zebrastreifen und soll diesen bisherigen Unfallschwerpunkt beseitigen.

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO