Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Eingeschränkte Erreichbarkeit in städtischen Dienststellen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Wegen einer Dienst- und Personalversammlung ist am Donnerstag (28. Oktober) in Dienststellen der Stadtverwaltung vormittags mit Einschränkungen zu rechnen; vorab vereinbarte Termine werden wahrgenommen.

Im Fachbereich Recht und Ordnung richten die Bürgerämter in Bemerode (Bemeroder Rathausplatz 1), Herrenhausen (Meldaustraße 25/27) sowie Sahlkamp (Elmstraße 15) einen Notdienst ein, alle Bürgerämter im Stadtgebiet öffnen um 14 Uhr.

Ebenfalls gegen 14 Uhr öffnen

  • Fundbüro (Herrenstraße 11)
  • Kfz-Zulassungsbehörde (Am Schützenplatz 1)
  • Sachgebiet Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz (Vordere Schöneworth 14)
  • Standesamt (Heiligerstraße 1)
  • Ausländerbehörde (Leinstraße 14 und Blumenauer Straße 5-7)
  • Sachgebiet Verkehrsordnungswidrigkeiten (Leinstraße 14)
  • Sachgebiet Sonstige Ordnungswidrigkeiten (Leinstraße 14)
  • Arbeitsgebiet Waffen-, Sprengstoff- und Fischereirecht (Marienstraße 14).

Die Fahrerlaubnisbehörde (Am Schützenplatz 1) und das Sachgebiet Allgemeine Ordnungsaufgaben (Marienstr. 14) haben Donnerstagnachmittag generell keine Öffnungszeiten und bleiben daher ganztätig geschlossen.

Bei den städtischen Bädern ist das Stadionbad für Frühschwimmer von 6.30 bis 9.30 Uhr (letzter Einlass 8.30 Uhr) und dann wieder ab 13 Uhr geöffnet.
In den anderen Bädern (Vahrenwalder Bad, Nord-Ost-Bad, Stöckener Bad) gelten die üblichen Öffnungszeiten

Im Fachbereich Umwelt- und Stadtgrün bleibt der Bereich "Ausnahmen Umweltzone" vormittags für den Kundenverkehr geschlossen; das gilt auch für die Büros der Friedhöfe Engesohde, Seelhorst und Lahe.

Sämtliche Dienststellen des Fachbereichs Soziales bleiben bis 13.30 Uhr geschlossen, haben aber einen Notdienst eingerichtet.

Im Fachbereich Planen und Stadtentwicklung sind die Dienststellen Wohnungsvermittlung, Wohnberechtigungsscheine, wohnungserhaltende Hilfen und Unterbringung wohnungsloser Menschen sowie der Bereich Wohngeld aus dem Fachbereich Soziales nicht erreichbar (alle Sallstraße 16), ebenso der Bereich Bauordnung (Rudolf-Hillebrecht-Platz 1). Die übrigen Bereiche sowie der Fachbereich Tiefbau sind grundsätzlich erreichbar, es kann aber zu Einschränkungen in der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Der Bürgerservice Bauen wird besetzt sein.

Die Stadtbibliotheken öffnen um 13 Uhr.

Das Freizeitheim Vahrenwald ist geöffnet, mit Einschränkungen im Dienstbetrieb ist zu rechnen. Der Stadtteiltreff Sahlkamp öffnet ab 13 Uhr.

Die Verwaltung der Musikschule wird erst ab 13 Uhr zu erreichen sein.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.