Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Im Sommer Eheschließungen im Wilhelm-Busch-Museum möglich

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Standesamt Hannover bietet an verschiedenen Sonnabenden von Mai bis September 2011 erstmalig Eheschließungen im Deutschen Museum für Karikatur und Zeichenkunst Wilhelm Busch, Wallmodenpalais im Georgengarten, an.

Die Eheschließungen finden in einem Ausstellungsraum in der ersten Etage, dem sogenannten Oktogon, statt.

Nähere Informationen, auch zu den genauen Terminen, können direkt im Standesamt erteilt werden (0511/ 168 – 4 33 58, Frau Brandt).

Die seit 1998 im Galeriegebäude/ Leibnizzimmer in Herrenhausen durchgeführten Eheschließungen sind durch den Schlossneubau derzeit nicht möglich. Das Standesamt hat mit der Auswahl des Wallmodenpalais eine gleichwertige Alternative gefunden und ermöglicht Brautpaaren damit auch weiterhin Eheschließungen in Herrenhausen in ansprechendem Ambiente.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.