Familien
Schreibe einen Kommentar

Mädchen in Bewegung: „Ab ins Wasser!“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Girls only!" heißt es bereits zum vierten Mal im Stöckener Bad bei der Reihe "Mädchen in Bewegung" im Mitternachtssport.

Die Initiative wasserbegeisterter Frauen verschiedener hannoverscher Kinder- und Jugendeinrichtungen lädt Mädchen und junge Frauen im Alter von sechs bis 25 Jahren am Sonnabend (11. Dezember) von 17 bis 20 Uhr zum kostenlosen Badespaß ins Stöckener Bad.

Für "Mädchen in Bewegung" gibt es dabei jede Menge Wasserspaß: Poolnudeln, Schnorchel und Flossen animieren auch Nichtschwimmerinnen, die Begegnung mit dem nassen Element zu suchen. Riesenrutsche und Balancepfad begeistern geübte Schwimmerinnen im Sprungbecken. Diejenigen, die gerade dabei sind, Schwimmen zu lernen, können die Prüfung für ein Jugendschwimmabzeichen ablegen.

Für Verpflegung ist gesorgt. Last but not least wartet eine kleine Weihnachtsüberraschung auf die Besucherinnen.

Die Veranstaltung wird organisiert und durchgeführt von Mitarbeiterinnen des Kreisjugendwerkes der Arbeiterwohlfahrt, der DLRG-Jugend – Bezirk Hannover, des Bereichs Kinder und Jugendarbeit sowie der Jugendbildungskoordination im Fachbereich Jugend und Familie der Landeshauptstadt Hannover.

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.