Sport
Schreibe einen Kommentar

UBC Tigers gehen mit einem Sieg in die Winterpause!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

ubc-tigersMit einem Sieg im Auswärtsspiel bei den ETB Wohnbau Baskets Essen verabschieden sich die UBC Tigers Hannover (2. Basketball Bundesliga) in die kurze Winterpause. Der knappe 79:81-Sieg (43:48) am Sonntagabend bedeutet nach der Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten Würzburg  am letzten Freitag vor 3.850 Zuschauern (76:99) ein ausgeglichenes Punktekonto mit sieben Siegen und sieben Niederlagen. Gegen Essen war Stuart Turnbull mit 17 Punkten der stärkste Korbschütze beim UBC. Besonders hervorzuheben sind auch die elf Punkte von Youngster Tobias Welzel, die er in knapp 14 Minuten Spielzeit erzielte und somit einen wichtigen Beitrag zum Sieg dieser knappen Partie beisteuerte.

In Essen war Power Forward Charles Little nach seinen Ausfällen gegen Chemnitz und Würzburg erneut nicht mit dabei. Little kuriert zwar aktuell noch eine Handverletzung aus, denkt jedoch schon seit einigen Wochen an einen Abschied und eine Rückkehr in die USA nach. „Charles hat sich nach seinem guten Start in Hannover immer stärker zurückgezogen und nun seine Bitte geäußert heimkehren zu wollen. Trotz einiger Gespräche, in denen wir ihn zum Bleiben bewegen wollten, glauben wir nicht, dass er nach der Winterpause zurückkehren wird. Das bedauern wir sehr.  Folglich müssen wir uns nun wohl auf die Suche nach einem neuen Spieler machen", so Sportdirektor Michael Goch.

Die UBC Tigers bedanken sich indes bei allen Fans, Sponsoren und Helfern für die großartige Unterstützung im Jahr 2010 und wünschen allen Beteiligten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das nächste und erste Heimspiel im Jahr 2011 findet bereits am Samstag, den 8. Januar um 19 Uhr in der AWD hall statt. Gegner sind dann die Kirchheim Knights!

„UBC-Inside" am Montagabend unter www.liveimnetz.de!

Wer Coach Michael Mai einmal näher kennenlernen möchte, der sollte sich die morgige kostenlose „UBC-Inside"-Sendung bei www.liveimnetz.de von 19-19:30 Uhr anschauen. Hierbei können die Zuschauer interaktiv teilnehmen und per Telefonanruf oder Online-Chat Fragen stellen. Unter allen Teilnehmern wird zudem noch ein Fan-Paket verlost! Die Sendereihe „UBC-Inside" ist für alle zwei Wochen geplant.

Für den UBC waren mit nach Essen gereist:

Nunnally (9 Punkte), Phillips (10), Welzel (11), Janzen (9), Arigbabu (6), Turnbull (17), Henry (13), Buchmiller (6).

Weitere Infos unter www.ubctigers.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.