Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Aus „enercity expo Café“ wird „KundenCenter“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Umbau für mehr Service

Am Freitag, dem 14. Januar 2011, ab 8.00 Uhr, werden an der Fassade des enercity expo Cafés in der Ständehausstraße die Leuchtschriftzüge „expo“ und „café“ entfernt. Der Logoschriftzug „enercity“ bleibt bestehen. Grund für diese optische Veränderung ist die Neuausrichtung der Beratungsdienstleistungen bei enercity. Mit dem Auszug der Mövenpick-Gastronomie aus dem Erdgeschoss können die kundenorientierten Dienstleistungen ausgeweitet werden. Um optimale Bedingungen für die Kundenberatung zu bieten, beendet enercity auch seine dortigen Veranstaltungsaktivitäten. Mit der Neuausrichtung firmiert der Standort unter dem neuen Namen: „KundenCenter“.

Ziel der Neuausrichtung ist es, den Service für enercity-Kunden in der Innenstadt zu verbessern. Die im Erdgeschoss frei gewordene Fläche von rund 100 Quadratmetern soll mit drei Schnellberatungsplätzen ausgestattet werden. Dort werden vermehrt Kurzberatungen möglich. Ohne große Wartezeit können Kunden ihre Stammdaten ändern lassen oder Umzüge melden. Insbesondere in den stark besuchten Kampagnenzeiten können Fragen zu neuen Produkten schnell geklärt und Verträge abgeschlossen werden.

Die Reduzierung der bisher dreizehn auf zehn Arbeitsplätze im oberen Beratungsbereich bieten dort künftig mehr Platz und Ruhe für die intensiven Kunden- und Beratungsgespräche. Dies betrifft zum Beispiel Energieberatungsthemen, die seit zwei Jahren eine deutlich steigende Nachfrage verzeichnen. Neue Möbel sowie Schallschutzmaßnahmen werden zukünftig für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

Die Renovierungsarbeiten werden in Kürze beginnen. Der Beratungsbetrieb wird dabei – soweit möglich – aufrechterhalten. Umfangreichere oder Raum greifende Arbeiten sollen auf die Wochenenden gelegt werden. Das renovierte KundenCenter wird Mitte des Jahres den Kunden in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Bisher nutzten mehr als 100.000 Kunden jährlich den persönlichen Service von enercity.

Das enercity expo Café wurde im Jahr 2001 unter dem Motto „Energie-Shop-Kultur-Genuss“ eröffnet. Bis zum Herbst 2010 wurde neben den Beratungsaktivitäten ein zusätzliches Abendprogramm rund um Kunst, Kultur und Information im Obergeschoss sowie Mövenpick-Gastronomie angeboten.

Kategorie: Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.