Sport
Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß, aber keine Pokale für HCV-Cheerleader bei Landesmeisterschaft

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
HCV Brilliants (Foto: Manuel Ramos/HCV)

HCV Brilliants
(Foto: Manuel Ramos/HCV)

Drei Teams des 1. Hannoverschen Cheerleader Vereins (HCV) nahmen am Samstag, 15. Januar, an der Niedersächsischen Cheerleading Landesmeisterschaft teil. Zusammen mit den anderen, insgesamt rund 780 Aktiven aus ganz Niedersachsen bewiesen sie wieder einmal, dass Cheerleading ein Hochleistungssport ist. Bei der Siegerehrung schafften es die HCV Cheer Fusion Cheerleader zwar diesmal nicht aufs Siegertreppchen, aber davon ließen sich die Mädchen und jungen Frauen nicht die gute Stimmung vermiesen.

In der vollbesetzten Volkswagen-Halle in Braunschweig zeigten die Brilliants und Diamonds saubere Küren. In der Kategorie Junior Allgirl schafften es die Brilliants damit auf Platz vier (56,7 Punkte) und die Diamonds landeten mit 39,2 Punkten auf Platz sieben. Bei den Sapphires klappten zwei Stunts nicht, sodass diese sogenannten Drops wertvolle Punkte in der Jurywertung kosteten. Sie erreichten in der Kategorie Senior Allgirl den fünften Platz (54,8 Punkte).

www.hannoverroyals.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.