Sport
Schreibe einen Kommentar

Hannovers Basketball-Highlight des Jahres steht vor der Tür

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Die Bayern kommen

Nur noch einmal schlafen, dann ist es soweit: Die UBC Tigers Hannover (2. Basketball Bundesliga) treffen am Freitagabend auf den Tabellenführer FC Bayern München. Neben einer großen Zuschauerzahl wird auch Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil für dieses besondere Spiel erwartet

Der FC Bayern gilt nicht nur aufgrund seines erlesenen Kaders aus Nationalspielern und ehemaligen Erstliga-Profis als haushoher Favorit. Bislang gewann das Team von Nationaltrainer Dirk Bauermann 16 von 17 Saisonspielen und steuert fast unaufhaltsam Richtung 1. Bundesliga. Die Tigers freuen sich auf das Duell gegen den Aufstiegsfavoriten und wollen das Spiel mit sehr viel Kampf und Herzblut bestreiten. Spielbeginn in der AWD hall ist um 19 Uhr. Die Öffnung der Abendkassen und Einlass erfolgen bereits ab 17:30 Uhr. Dennoch wird geraten sich Eintrittskarten für Hannovers Basketball-Highlight des Jahres im Vorverkauf online unter www.ubctigers.de oder bei einer der zahlreichen Vorverkaufsstellen zu sichern.

In dieser Saison wurden beim FC Bayern München keine Kosten und Mühen gescheut, um ein hochkarätiges Team zusammenzustellen. So wurde als Headcoach Dirk Bauermann, Trainer der deutschen Nationalmannschaft, verpflichtet. Mit Steffen Hamann hat man einen erfahrenen Aufbauspieler verpflichtet, der mit Bauermann nicht nur als Nationalspieler jahrelang zusammen gearbeitet hat. Der ehemalige Nationalspieler Robert Garrett hatte seine Basketballschuhe eigentlich schon an den berühmten Nagel gehängt, konnte dem Ruf Bauermanns in die bayerische Landeshauptstadt allerdings nicht widerstehen. Sicherlich war dies die richtige Entscheidung, denn der 33-jährige weiß durchaus noch zu überzeugen.

Die meisten Zähler für die Münchner erzielt im Durchschnitt Aufbauspieler Jonathan Wallace (17,6). Für nicht wenige Experten gilt der US-Amerikaner, der zudem ein gutes Auge für seine Mitspieler besitzt (4,3 Assists), als bester Akteur in der 2. Liga ProA. Hinzu kommen weitere Top-Spieler, wie die beiden ehemaligen Bundesliga-Allstars Alexander Nadjfeji (12,4 Punkte) und Darius Hall (10,3), sowie Beckham Wyrick (8,9) und Chad Prewitt (5,9). Auch Robert Maras hat sich im Basketballsport einen Namen gemacht. So kam der Center auf insgesamt 66 Einsätze im Nationaldress. Als hoffnungsvolle Talente im Bayern-Kader gelten der 21-jährige Bastian Doreth und der erst 17-jährige Bogdan Radosavljevic. Der Kader wird durch den erfahrenen Zweitligaspieler Markus Hübner komplettiert.

Um das Spiel in Hannover ausgeruht zu bestreiten, werden die Münchner bereits am heutigen Donnerstag die Reise in die niedersächsische Landeshauptstadt antreten.

Schirmherrschaft bei den Ausbildungspaten

Die UBC Tigers werden ab sofort das Projekt „Ausbildungspaten" des Freiwilligenzentrums Hannover mit verschiedensten Aktivitäten unterstützen. Die Übernahme der Schirmherrschaft wird beim Heimspiel gegen Bayern offiziell bekannt gegeben.

Mit den ehrenamtlichen Ausbildungspaten des Freiwilligenzentrums verfügt

Hannover über ein attraktives und erfolgreiches Konzept zur Begleitung von Jugendlichen aus der Haupt­schule in weiterführende Abschlüsse bzw. in eine betriebliche Ausbildung. (spk)

Weitere Infos unter www.ubctigers.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.