Sport
Schreibe einen Kommentar

Hannover Brilliants fahren zur Deutschen Meisterschaft

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
HCV Brilliants (Fotos: Manuel Ramos/HCV)

HCV Brilliants (Fotos: Manuel Ramos/HCV)

In einem leistungsstarken Bundesland wie Niedersachsen kann auch der vierte Platz bei der Landesmeisterschaft den Start bei der Deutschen Meisterschaft ermöglichen. Mit ihrer hohen Punktzahl haben sich die Cheer Fusion Brilliants vom 1. Hannoverschen Cheerleader Verein e. V. (HCV) doch noch qualifiziert. So freuen sich der Verein und das Junior-Team darauf, ihr Können zu zeigen und ihre Heimatstadt am 19. März in Riesa auf der 15. Deutschen Cheerleader Jugend Meisterschaft zu repräsentieren.

Die 22 Mädchen und ihre Trainer hoffen, den gelungenen Auftritt bei der Landesmeisterschaft im Januar wiederholen zu können und eine gute Platzierung zu erreichen. Sie hatten nicht damit gerechnet, sich so schnell für eine Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren, denn in dem jungen, neu zusammengesetzten Team fehlte den meisten Cheerleadern bislang jegliche Meisterschaftserfahrung.

Niedersachsen ist bei den Deutschen Jugend Meisterschaften immer stark vertreten: In den letzten Jahren kamen teilweise bis zu sieben Teams der insgesamt 15 Starter aus diesem Bundesland.

Auch das HCV Senior Team, die Cheer Fusion Sapphires, kann noch auf die Qualifikation für die 21. Deutsche Cheerleading Meisterschaft am 2. April in Bremen hoffen.

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.