Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

OB Weil: Wirtschaftsförderung für Stadt und Region Hannover wächst weiter zusammen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Wirtschaftsförderung in Stadt und Region Hannover soll nach den Worten von Oberbürgermeister Stephan Weil weiter zusammenwachsen. Ziel sei eine Wirtschaftsförderung im Raum Hannover "aus einem Guss", erklärt Weil in seiner jüngsten Videobotschaft auf hannover.de. Der Grundstein dafür sei mit der Gründung der Region Hannover gelegt worden, betont Weil anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Region in diesem Jahr. Gerade bei der Wirtschaftsförderung für die Landeshauptstadt und ihr Umland seien der Nutzen und die positiven Veränderungen dieser bundesweit nach wie vor einmaligen kommunalen Körperschaft besonders stark spürbar.

{flvremote}http://www.hannover.de//podcast/data/podcast/69weil_podcast/ob_weil_flash_podcast.flv{/flvremote}

"Noch vor einigen Jahren haben die Stadt und die Umlandgemeinden und der Landkreis Hannover ihre Wirtschaftsförderung streng getrennt voneinander betrieben. Mittlerweile haben wir ein gutes integriertes System", resümiert Weil. Der Oberbürgermeister verweist dabei insbesondere auf die Hannover-Holding, die gemeinsame Gesellschaft, in der die strategisch relevanten Wirtschaftsförderungsaktivitäten von Landeshauptstadt Hannover und Region Hannover gebündelt werden.

Im Zentrum der Aktivitäten stehe die Tochtergesellschaft hannoverimpuls GmbH. Diese Gesellschaft habe seit 2003 in besonderen Branchen, vor allen Dingen bei Neugründungen dazu beigetragen, mehr als 17.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen. "Das ist, finde ich, wirklich eine stolze Leistung", sagt Weil. hannoverimpuls sei ursprünglich auf nur zehn Jahre angelegt gewesen. Jetzt werde diese Frist aufgehoben. "Stadt und Region Hannover sind gut beraten, dieses Erfolgskonzept auf Dauer fortzusetzen", betont Weil.

Nächster Schritt auf dem Weg zu einer weiteren Verzahnung ist das Zusammenziehen der Wirtschaftsförderer von Stadt und Region und Hannover-Holding unter einem Dach im Haus der Wirtschaftsförderung an der Vahrenwalder Straße. Weil: "Durch diese räumliche Nähe wird ganz sicherlich auch die inhaltliche Arbeit noch stärker aufeinander abgestimmt werden."

Die Videobotschaften des Oberbürgermeisters, so genannte Video-Podcasts, sind direkt auf der Startseite von www.hannover.de oder unter www.weil-podcast.de in verschiedenen Formaten abrufbar und können abonniert werden.

Anregungen und Kritik bitte an die Mailadresse weil@hannover-stadt.de.

Kategorie: Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.