Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

VHS: „African Americans“ – Vortrag in der Reihe „Kulturwandler“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) hat am 16. März (Mittwoch) um 19 Uhr den zweiten Vortrag in der Reihe "Kulturwandler" im Programm. In der Reihe berichten KursleiterInnen- und teilnehmerInnen aus ihren Herkunftsländern.

Diesmal spricht VHS-Dozent Patrick Harris aus Houston, Texas, unter dem Titel "African Americans" über amerikanische Geschichte und Politik – von der Zeit des Sklavenhandels über den Bürgerkrieg und den 14. Verfassungszusatz, die Bürgerrechtsbewegung und Dr. Martin Luther King, das Justizsystem mit dem Stichwort des "racial profiling" und der Todesstrafe bis zur afro-amerikanischen Elite und zur Wahl von Präsident Barack Obama.

Die Veranstaltung im Haus der VHS, Theodor-Lessing-Platz 1, findet in englischer Sprache statt und kostet fünf Euro Eintritt. Mehr Informationen und Anmeldung bei der VHS unter den Telefonnummern 168 -4 59 36 und -4 54 98.  

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.