Senioren
Schreibe einen Kommentar

Neue Angebote für Senioren ab Mai

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) hat drei neue Angebote für musikbegeisterte, kreative und körperbewusste SeniorInnen in der Begegnungsstätte für Senioren Misburg (Rathaus), Waldstrasse 9.

"Offenes Singen und Musizieren" wendet sich an TeilnehmerInnen, die sich selbst mit eigenen Ideen, Wünschen und Begabungen an der Gestaltung beteiligen möchten. Eigene Liederbücher, Instrumente wie Geige, Flöte, Gitarre, Akkordeon oder Glocken können mitgebracht werden.

Die Gruppe trifft sich ab 2. Mai regelmäßig jeden ersten und dritten Montag im Monat von 10 bis 12 Uhr in der Begegnungsstätte für Senioren Misburg (Rathaus), Waldstrasse 9.

"Kreatives Gestalten mit Vorlesen oder Vortragen"

Die Vielfalt des kreativen Gestaltens kann in Gemeinschaft zum Ausdruck kommen, Inspiration und Wertschätzung werden erfahrbar. Wer Bilder und Karten zum Beispiel mit Blüten oder Ginkgoblättern gestaltet, wer gern malt oder zeichnet, Stoffcollagen oder Patchwork herstellt, strickt oder häkelt, ist herzlich willkommen. Die TeilnehmerInnen bringen ihre eigenen Erfahrungen und Materialien mit.

Gleichzeitig gibt es Auszüge aus Lieblingslektüren, Gedichte oder Märchen zu hören – auch Aktuelles aus Kultur und Politik kann zur Sprache kommen.

Die Gruppe trifft sich ab 9. Mai an jedem zweiten und vierten Montag im Monat von 10 bis 12 Uhr.

Beide Gruppen werden von Cornelia Mohrig, Dipl. Sozialarbeiterin und ausgebildete Kunst- und Musiktherapeutin, geleitet. Informationen gibt sie unter der Telefonnummer  58 63 11.

Qigong

Qigong bereichert den Alltag durch Bewegung, Meditation, Atmung. Mit Hilfe der alten asiatischen Technik können Interessierte Körper und Geist fit halten.

Die Übungen werden im Sitzen oder Stehend durchgeführt. Bequeme Kleidung und dicke Socken oder Gymnastikschuhe sind erforderlich.

Die Leiterin der Gruppe, Renate Krieghoff, verfügt über jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Seniorengruppen.

Die Gruppe trifft sich ab 3. Mai alle zwei Wochen dienstags von 10 bis 11.30 Uhr.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen gibt Monika Gerdes beim KSH unter 168 – 4 12 80.

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.