Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Sauberer Strom ist Grün!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

gruene-logo08.05.2008: Stromwechsel-Café am 25. Mai um 16:00 Uhr in der Sallstraße 57 mit Infos zu Ökostrom und grüner Energiepolitik vom Landtagsabgeordneten Enno Hagenah, wirtschaftspolitischer Sprecher und Mitbegründer von Grün-Strom e.V.

Wie beim Telefonieren kann heute jede/r den Stromanbieter frei wählen und so dafür sorgen, dass Strom umweltfreundlich erzeugt wird. Der Wechsel zu Ökostrom bedeutet konkreten Klimaschutz und den konsequenten Ausstieg aus Kohle- und Atomkraft.

Wie einfach und schnell die Energiewende in Ihren eigenen vier Wänden geht, erfahren Sie in unserem Stromwechsel-Café! Bei hausgemachtem Kuchen und fair gehandeltem Bio-Kaffee/Tee beantworten wir alle Fragen rund um den Wechsel zu Ökostrom:

  • Was ist Ökostrom und welche Vorteile bietet er?
  • Wie wechsele ich zu einem seriösen Ökostromanbieter und worauf sollte ich dabei achten?
  • Wie kann ich meine Energiekosten durch Energieeinsparung senken?
  • Was hat Ökostrom mit Energiepolitik zu tun?
    – Warum ist Ökostrom gut für Volkswirtschaft und Beschäftigung?

Stromwechsel-Café der Grünen Stadtteilgruppe Südstadt-Bult
Sonntag, 25. Mai, 16:00 Uhr
Großer Gemeindesaal der Nazarethkirche, Sallstraße 57

Alle Einnahmen aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf werden an ein Klimaschutzprojekt von "Brot für die Welt" in Tansania und die hannöversche Aids-Hilfe gespendet.

Weitere Infos: www.atomausstieg-selber-machen.de

www.gruene-hannover.de

PM: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionsverband Hannover

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.