Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Trammplatz wird im Mai und Juni zum Festplatz

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der Trammplatz vor dem Neuen Rathaus wird in den kommenden Wochen zu einem wahren Festplatz. Eigentlich müsste man den Trammplatz umbenennen, "so viele große, tolle Veranstaltungen für ganz unterschiedliche Zielgruppen finden vor dem Rathaus bis Ende Juni statt", kündigt Oberbürgermeister Stephan Weil in seiner jüngsten Videobotschaft an.

{flvremote}http://www.hannover.de//podcast/data/podcast/77weil_podcast/ob_weil_flash_podcast.flv{/flvremote}

Nach dem großen TUI Fly-Marathon am vorigen Wochenende folgt an diesem Samstag das Public Viewing beim Eurovision Song Contest, wo die Hannoveranerin Lena ihren Titel verteidigt. Es folgen der "Autofreie Sonntag", dann am Himmelfahrtstag das traditionelle Jazzfestival Swinging Hannover und am Pfingstwochenende das große Fest der Kulturen. "Wir wollen zeigen, wie bunt und vielfältig Hannover ist – aus wie vielen unterschiedlichen kulturellen Quellen die hannoversche Bevölkerung stammt", so Weil. Obendrein lädt am Pfingstsamstag das Rathaus beim Tag der Offenen Tür zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Krönender Höhepunkt ist dann am 26. Juni das Fun-Kinder-Festival, mit zuletzt mehr als 100.000 Kinder und Eltern.

Die Videobotschaften des Oberbürgermeisters, so genannte Video-Podcasts, sind direkt auf der Startseite von www.hannover.de oder unter www.weil-podcast.de in verschiedenen Formaten abrufbar und können abonniert werden. Anregungen und Kritik bitte an die Mailadresse weil@hannover-stadt.de.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.