Senioren
Schreibe einen Kommentar

Bewegungsparcours für SeniorInnen in Vahrenheide wird eröffnet

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

In Vahrenheide ist zwischen der Fridtjof- Nansen-Schule und dem ViZe (ehemals Emmy- Lanzke- Haus) ein Bewegungsparcours für SeniorInnen mit fünf Gerätestationen entstanden. An Beweglichkeitstrainer, Beintrainer, Schultertrainer, Ganzkörpertrainer und Rückentrainer können ohne Vorbereitung verschiedene Übungen absolviert werden. Sie sind für sportliche und unsportliche, jüngere und ältere Menschen geeignet. Darüber hinaus wurde die neue Anlage mit zwei neuen Bänken und einer neuen Bepflanzung der Beete ausgestattet.

Bezirksbürgermeister Hans Battefeld eröffnet den Parcours am Dienstag (24. Mai) um 10 Uhr. Der Künstler Hartmut Brandt wird die Einweihung auf dem Saxophon musikalisch untermalen, das Alten- und Pflegeheim Vahrenheide sorgt für Kaffee und Kuchen.

Der Parcours erfüllt mehrere Anforderungen: Die Übungen an den modernen Geräten unterstützen Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Kräftigung der Muskulatur nach den Regeln des Deutschen Sportbundes. Die Anlage verbindet Spiel und Sport für ein geselliges Miteinander. Durch die unmittelbare Nähe zum Kinderspielplatz wird das Zusammenleben von Jung und Alt gefördert.

Der Bewegungsparcours geht auf eine Initiative des Stadtteilforums Vahrenheide zurück. Er wurde von Februar bis Mai 2011 in zwei Bauabschnitten realisiert. Die Kosten von insgesamt rund 32.700 Euro wurden aus Städtebaufördermitteln, aus dem Gebietsfonds Vahrenheide-Ost, von der GBH, der Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide und dem Bezirksrat finanziert.

Nach dem "Platz der Generationen" am Freizeitheim Ricklingen und der "Fitnesswiese" Am Schmachteberg ist der Bewegungsparcours Vahrenheide das dritte öffentliche Angebot mit Fitnessgeräten in Hannover.

 

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.