Senioren
Schreibe einen Kommentar

Im Brennpunkt: Liebe gegen das Vergessen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

In der Reihe "Im Brennpunkt" informiert der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) am Donnerstag, 26. Mai, von 16 bis zirka 18 Uhr im Veranstaltungszentrum, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauerstraße) über Themen, die Angehörige von dementiell Erkrankten betreffen.

Der Vortrag konzentriert sich vorrangig auf diese Fragen:

  • Was sind dementielle Erkrankungen und wie wirken sie sich auf die familiären Beziehungen aus?
  • Gibt es Möglichkeiten der Heilung?
  • Welche Betreuungskonzepte gibt es?
  • Wo liegen die Möglichkeiten aber auch Grenzen der Betreuung durch Angehörige?
  • Wie finde ich Einrichtungen der Betreuung und Pflege?

Referent ist Prof. Dr. Michael Brömse. Er wird auch auf die Fragen des Publikums eingehen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer 168 – 4 51 95.

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.