Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

„Klaviermusik und ihre Zeit“ – Konzert von SchülerInnen der Musikschule Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Klaviermusik und ihre Zeit" – unter diesem Titel präsentieren SchülerInnen der städtischen Musikschule am Dienstag, 24. Mai, um 18 Uhr im Historischen Museum Hannover, Pferdestraße 6, Werke aus den Epochen Barock, Klassik, Romantik und Moderne. Dazu berichten sie über die Zeit, in der die Musikstücke entstanden sind.

Der Eintritt ist frei. Das Gesprächskonzert ist die Abschlussveranstaltung eines Kooperationsprojektes zwischen der Musikschule und dem Historischen Museum, bei dem die KlavierschülerInnen gemeinsam mit den MuseumspädagogInnen die historischen Hintergründe der gespielten Musik erarbeiten. Die Leitung haben Jan-Willem Huntebrinker, Bildung und Kommunikation am Historischen Museum Hannover, und Volker Voß, Fachleiter Klavier der Musikschule Hannover.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.