Sport
Schreibe einen Kommentar

Sonntag: 1. Respekt Fußballspiel

Kaum ist die Bundesligasaison für Hannover äußerst erfolgreich zu Ende gegangen, steht auch schon der nächste "Knaller" auf dem Programm:

Am Sonntag, 29.Mai, stehen sich im OSV-Stadion ab 13:30 Uhr zwei ungewöhnliche Teams gegenüber:
"QuerSchuss", ein Team schwuler Fußballer tritt gegen eine Auswahl hannoverscher Prominenter an.

Mit dabei sind unter anderen

  • Ex-96-Profi Karl-August "Kalle" Herbeck,
  • Wurfscheibenschütze Gordon Gosch (Mannschaftsweltmeister 2007),
  • Hannovers Top-Schwimmer Jan Hesse von den Wasserfreunden 98,
  • Arthur Mattheis, Trainer der Boxer vom BSK Seelze und
  • Suher Alshamari, Boxer des BSK.

Komplettiert wird die Mannschaft von Mitarbeitern der Stadtverwaltung und den Ratsmitgliedern Stephan Degenhardt und Joachim Rodenberg.
Das Spiel findet im Rahmen der schwul-lesbischen Kulturwochen statt und soll für mehr Toleranz werben.
Ausrichter ist der Fachbereich Sport- und Eventmanagement der Landeshauptstadt Hannover. Dessen Leiter Klaus Timaeus übernimmt die Betreuung des Promi-Teams.
Das Spiel wird um 13 Uhr angepfiffen, Einlass ist ab 13 Uhr. Gespielt wird 2 x 30 Minuten.
Das OSV Stadion, Carl-Loges-Straße 12, ist mit der Linie 9 (Haltestelle Kurze-Kamp-Str.) zu erreichen.
Der Eintritt ist frei!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO