Bio & Fair
Schreibe einen Kommentar

aware & fair

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Jung, attraktiv und fair
Erste Ergebnisse einer überzeugenden Kooperation bei fairem Frühstück präsentiert

Das Agenda 21-Büro der Landeshauptstadt Hannover unter Leitung von Silvia Hesse hat vor kurzem das EU-Projekt aware & fair initiiert.

Gemeinsam mit den Partnerstädten Poznan, Blantyre(Malawi) und Bristol sowie den Städten Litomerice (Tschechien) und Miskolc (Ungarn) soll durch verschiedene Maßnahmen der faire Handel und der faire Konsum in Hannover gefördert und ausgebaut werden.

Ein wichtiger Baustein des engagierten Projekts ist die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Hannover, Fakultät Medien, Information und Design.

Bei einem fairen Frühstück präsentierten Studentinnen und Studenten am Donnerstag Vormittag im HCC Produktbeispiele, die sie im laufenden Semester unter Leitung von Dipl.-Des. Katharina Krämer und Dipl.-Des. Ilka Jacobus sowie Prof. Dorothee Weinlich erarbeitet hatten.

Dabei waren nach eingehender Recherche überzeugende Ideen entstanden zu verschiedenen Produkten wie T-Shirts und Fairtrade-Brillengestellen, einer fair gehandelten Food-Serie, zu Verpackungen, Spa-Produkten, Breakfast to go, Spielen oder der Kampagne an sich, sei es über Postkarten und Buttons oder durch die Nutzung von neuen Medien.

Beim anschließenden Frühstück mit fair gehandelten Produkten kamen die StudentInnen mit ersten interessierten Abnehmern ihrer Produkte ins Gespräch.

Begeistert über die Vielfalt und Kreativität der Arbeiten äußerte sich Fakultätsdekan Prof. Dr. Rolf Hüper: „Ich bin nicht nur Dekan der schönsten Fakultät der Welt. Ich habe auch die besten Studenten der Welt. Ein großes Lob an alle.“ 

Silvia Hesse fügte hinzu, wie wichtig es ihr sei, mit den jungen Menschen ins Gespräch zu kommen. „Hier haben wir einen tollen Weg eingeschlagen und werden gemeinsam hoffentlich ganz viele Menschen motivieren. Ich danke allen, die ihren Beitrag leisten, das Bewusstsein über den fairen Handel zu stärken.“

Kategorie: Bio & Fair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.